10 Jahre Internethandel.de

Das Online-Fachmagazin Internethandel.de feiert 10-jähriges Jubiläum. Alles begann im November 2003, damals noch unter dem Namen Auktionsideen. Im Laufe der Zeit änderte sich der Schwerpunkt hin zu der Betrachtung des Internethandels als Ganzes, mehr über das Magazin erfahrt ihr am Ende des Artikels. Bis Ende des Monats können Blogger und Online-Händler im Rahmen einer Aktion das Magazin 1 Jahr lang vollkommen kostenlos lesen.

Aktion für Blogger und Online-Händler
Alle Blogger und Online-Händler können sich, für eine kleine Empfehlung des Online-Magazins auf Ihrer Website oder Blog, ein Jahr kostenlosen Vollzugriff auf das umfangreiche Lieferantenverzeichnis sowie 12 Ausgaben des Magazins vollkommen gratis sichern. Um an der Aktion teilzunehmen ist das Magazin in einem kleinen Artikel kurz vorzustellen oder auf die Aktion hinzuweisen und der Link zum Artikel einzusenden. Die Aktion gilt bis zum 30.11.2013.

Das Magazin Internethandel kurz vorgestellt
Das Magazin erscheint monatlich und berichtet in mehreren umfangreichen Artikeln über Themen wie Internethandel, Online-Marketing, Online-Recht, erfolgreiche Neugründungen, stellt nützliche Software und erfolgreiche Geschäftsideen vor, gibt Praxistipps von Experten weiter, sowie führt Interviews mit erfolgrichen Unternehmern. Einen Überblick über die bereits behandelten Themen, wie Fördermöglichkeiten der Gründung, Motivationstipps uvwm., erhaltet ihr im Ausgaben-Archiv. Die Abonnenten können das Magazin auch über die bereitgestellte App lesen. Die Leser erhalten zudem Zugriff auf ein umfangreiches Lieferantenverzeichnis und können den wöchentlichen Newsletter abonnieren.

WordPress Schulungen in Bonn, Köln, Leipzig und Dresden

Die wohl einfachste, bequemste und erfolgsversprechende Möglichkeit seine Inhalte ins Internet zu bringen bzw. zu stellen bietet ein Blog. Du fragst dich wieso? Ein Blog ist sehr schnell und einfach zu installieren, ermöglicht eine bequeme Einstellung und Verwaltung von Inhalten (Artikeln), wird von Suchmaschinen geliebt (regelmäßig veröffentlichte Inhalte vorausgesetzt) und kann durch die Eintragung in Blogverzeichnisse und durch das Vernetzen mit Social Media-Portalen viele Besucher auf deine Internetpräsenz leiten. WordPress ist keine einfache Blogsoftware (mehr) sondern hat sich zu einem umfangreichen redaktionellen System bzw. Content-Management-System (kurz CMS, übersetzt: Inhaltsverwaltungssystem) entwickelt.

Die Macher hinter dem WordPress Deutschland-Blog bieten ab sofort auf EduPress.de Kurse für WordPress-Einsteiger in Bonn, Köln, Leipzig und Dresden an. Wer das Wissen leiber in kleinen Gruppen direkt in die Praxis einsteigen will, statt aus Büchern, Videokursen, usw., kann einen Kurs buchen.

Die Inhalte

Die Schulungsinhalte im einzelnen.

Modul 1

  • Was ist WordPress?
  • Für welche Einsatzgebiete eignet sich WordPress?
  • Open Source & freie Software
  • Welche Verantwortung hat ein Websitebetreiber?
  • Allgemeine Begriffserklärung
  • technische Voraussetzungen
  • Benötigte und empfohlene Software
  • was ist bei Webhoster, Paket- und Domainwahl zu beachten
  • Entwicklungsgeschichte
  • Vorbereitung der Installation
  • Download – wo welches Paket (Sprachdatei, etc.)
  • Erläuterung der Dateistruktur
  • FTP-Programm Installation und Bedienung
  • Installation von WordPress
  • mögliche Fehlerursachen
  • Testen! Dateiupload

Modul 2

  • Erste Schritte mit WordPress
  • Der Administrationsbereich – eine Einführung
  • Das Dashboard – der Blick über den Tellerrand
  • Einstellungen – bevor es losgeht!
  • Links – Blogroll
  • Design – die WordPress-Kleiderkammer
  • Plugins – Funktionserweiterungen
  • Benutzer – die Mitarbeiter-Verwaltung
  • Werkzeuge – kleine Helfer im Alltag
  • Mediathek – die Medien-Bibliothek
  • Artikel – das Herz von WordPress
  • Seiten – statische Inhalte
  • Kommentare – Stimmen aus dem Netz
  • Hilfe und weitere Informationen

PS: Wenn Ihnen dieser Artikel gefällt, dann empfehlen Sie ihn weiter!